Über mich

Diplom-Betriebswirt (BA) Oliver Horlitz, M.A. mult.


Oliver Horlitz (*1962 in München) absolvierte in Stuttgart das Studium zum Diplom-Betriebswirt BA, an der Universität Frankfurt/Oder den Masterstudiengang „Schutz Europäischer Kulturgüter“ und an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen den Masterstudiengang „OrganExpert“. 


Er verfasste die Monographie „Pflege und Erhaltung von Pfeifenorgeln“ und organisierte das Symposium „Orgel und Denkmalpflege“ in Frankfurt/Oder 2006. Er nahm und nimmt verschiedene Lehraufträge wahr, im Bereich der Denkmalpflege wie auch des Kulturmanagements. 


Von 2009 - 2016 war er Mitglied im Präsidium der Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands (VOD) sowie von 2012 - 2016 Mitglied im Hauptausschuss der Gesellschaft der Orgelfreunde (GdO).


Jahrestagungen plante, organisierte und leitete er für die VOD ebenso wie für den Arbeitskreis Hausorgel der GdO.


Selbst römisch-katholisch, ist er seit mehr als 10 Jahren Orgelsachverständiger für die evang. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.


Darüber hinaus war und ist er auch für nicht-kirchliche Auftraggeber aktiv, z.B. für die untere Denkmalbehörde Potsdam oder in Berlin für die landeseigene BIM GmbH.


Er war und ist für verschiedene katholische und evangelische Gemeinden in Deutschland und in der Schweiz tätig.